Willkommen bei Polizei News-Salzburg

14. April 2017:

E2b-Zulage - NEU

Anträge der FSG im ZA

Die FSG im Zentralausschuss stellte zur E2b-Zulage mehrere Anträge auf Neuregelung:

- Anspruchsbegründung

- Erhöhung auf 43,- Euro

- Integration in Gehaltsgesetz

 

 

 Link zur Aussendung: >>mehr...

 

09. März 2017:

VB/S-FGB - Ergänzungsausbildung

Über Initiative der FSG wurde im FA Salzburg beschlossen, dass der ZA beim BM.I die Durchführung der ergänzenden Ausbildung der 75 Salzburger VB/S-FGB bereits ab Frühjahr 2017 beantragen möge! 

So könnte die von Hrn. Bundesminister Sobotka dokumentierte Personallücke in Salzburg zumindest teilweise schneller geschlossen und die Belastungen der gesamten Bediensteten früher reduziert werden.

 

 Link zur Aussendung: >>mehr...

 

03. März 2017:

Info-Veranstaltung über Motorrad-Schutzbekleidung!!

Gemeinsame Info-Veranstaltung der Kollegen der LVA Salzburg mit dem ARBÖ FSZ Straßwalchen und der Motorrad Interessenvertretung "Red Biker"!

 

Die Veranstaltung findet am 24.03.2017, von 15.00 bis ca. 20.00 Uhr, im ARBÖ Fahrsicherheits-Zentrum Salzburg, 5204 Straßwalchen, statt. Anmeldung ausschließlich über christian.sommerlat@polizei.gv.at!

 

 

 Mehr zur Veranstaltung: >>mehr...

 

24. Februar 2017:

175 Polizistinnen und Polizisten in Salzburg zu wenig!!

 

Die Berichterstattung zum Personalthema hat nun auch die Printmedien in den Bezirken erreicht!

 

 Zusammenfassung der Artikel in den Bezirkszeitungen: >>mehr...

 

24. Februar 2017:

E2a-Ausbildungplätze 2017 festgelegt !!

Die Anzahl der Ausbildungsplätze für den GAL E2a 2017/2018 wurden am 24.02.2017 im BM.I festgelegt.

Zwar eine leichte Verbesserung, doch eine deutliche Erhöhung würde für uns anders aussehen!!

>>mehr... 

16. Februar 2017:

E2a-Ausbildung - BM.I dürfte reagieren !!

Zum Antrag der FSG im Fachausschuss, welcher im Wege des Zentralausschusses an das BM.I herangetragen wurde, dürfte nunmehr Bewegung in die Sache kommen.

Ein erster Schritt zur Verbesserung eurer Aufstiegs- und Karrierechancen!!

>>mehr... 

08. Februar 2017:

Ergänzungsausbildung - JETZT !!

Die FSG beantragte in der heutigen Sitzung des FA Salzburg die vorgezogene Durchführung der ergänzenden Ausbildung der 75 Salzburger VB für den grenz- und fremdenpolizeilichen Dienst bereits ab dem Frühjahr 2017.

 

So könnte die von Hrn. Bundesminister Sobotka dokumentierte Personallücke von 175 Kolleginnen und Kollegen zumindest teilweise schneller geschlossen werden!

>>mehr... 

06. Februar 2017:

Meinungen aus der Kollegenschaft zum Krone-Artikel und zur Stellungnahme der FSG-Polizeigewerkschaft "175 Polizisten zu wenig in Salzburg"

 

Auch wenn es den Anschein macht, dass die Veröffentlichung der Stellungnahme der FSG-Polizeigewerkschaft bewusst hintangehalten wird, lassen wir uns nicht beirren und bleiben am Thema "Zu wenig Polizistinnen und Polizisten in Salzburg" dran!

Dieser Auszug aus den uns übermittelten Meinungen der Kolleginnen und Kollegen bestärkt uns zusätzlich, dass es sich lohnt, für die Belegschaft zu kämpfen! 

Link zu den Polizeimeinungen: >>mehr...

Link zur Stellungnahme der FSG-Polizeigewerkschaft: >>mehr...

 

03. Februar 2017:

Leserbriefe zum Krone-Artikel

175 Polizisten zu wenig in Salzburg !!

 

Es scheint die Bevölkerung doch mehr zu interessieren, als viele dachten!

 

Während wir leider immer noch auf die Veröffentlichung der Stellungnahme der FSG-Polizeigewerkschaft zum Interview von LPDir. Dr. Ruf warten, wollen wir euch die Meinungen der Bevölkerung zum Personalstand in der Polizei Salzburg - dokumentiert mit Leserbriefen aus der Salzburg-Krone - nicht vorenthalten!

 

Link zu den Leserbriefen von 01.-03. Februar 2017: >>mehr...

Link zu den Leserbriefen von 30.-31. Jänner 2017: >>mehr...

 

31. Jänner 2017:

BM.I gibt endlich zu:

175 Polizisten zu wenig in Salzburg!!

Nach der Beantwortung der parlamentarischen Anfrage der SPÖ durch Minister Sobotka steht endlich schwarz auf weiß, was wir schon lange wussten:

 

Wir haben in Salzburg 175 Kolleginnen und Kollegen zu wenig!

 

Aufgrund der Angaben von LPDir. Dr. Ruf im Interview sahen wir uns seitens der FSG-Polizeigewerkschaft Salzburg jedoch zu einer Stellungnahme veranlasst - diese wurde der Salzburg Krone bereits übermittelt und wir hoffen auf eine Veröffentlichung im Sinne objektiver und seriöser Medien-Berichterstattung!

 

Link zum Artikel der Salzburg-Krone: >>mehr...

Link zur Stellungnahme der FSG-PolGew.: >>mehr...